PAM-GLOBAL® Dachprogramm

Flachdach

Flachdachentwässerung mit Druckströmung (HDE), Dachabläufe für konventionelle Regenentwässerung, Dachdurchführungen

HDE DACHENTWÄSSERUNGSSYSTEM MIT DRUCKSTRÖMUNG

Nach DIN 1986-100 kann die Regenentwässerung über planmäßig vollgefüllt betriebene Regenwasserleitungen mit Druckströmung erfolgen. Dieses System bezeichnen wir bei PAM BUILDING als Hochleistungs-Dachentwässerungs-System (HDE-System).

Dieses System arbeitet mit Druckströmung nach dem Schwerkraftprinzip: Regenwasserleitungen werden vollgefüllt und mittels geodätischem Höhenunterschied betrieben, welcher den Höhenunterschied zwischen Dachablauf und Rückstauebene (Übergang auf Teilfüllung) beschreibt. Hierdurch  ergeben sich beim HDE-System kleinere Rohrdimensionen als bei herkömmlichen Anlagen.

Grundlage für Planung, Dimensionierung und Verlegung ist die DIN 1986, Teil 100 sowie die DIN EN 12056. Die Leistungskurven der Dachabläufe werden nach DIN EN 1253-2 erstellt.

Lieferprogramme für HDE:

  • HDE-INO Plus DN 80 aus Gusseisen
  • HDE-ULTRA DN 80 aus Gusseisen
  • HDE-UNO24 DN 80-100 aus Edelstahl
  • HDE-UNO24 waagerecht DN 50 und DN 80
     

HDE DACHENTWÄSSERUNGSSYSTEM MIT DRUCKSTRÖMUNG

Nach DIN 1986-100 kann die Regenentwässerung über planmäßig vollgefüllt betriebene Regenwasserleitungen mit Druckströmung erfolgen. Dieses System bezeichnen wir bei PAM BUILDING als Hochleistungs-Dachentwässerungs-System (HDE-System).

Dieses System arbeitet mit Druckströmung nach dem Schwerkraftprinzip: Regenwasserleitungen werden vollgefüllt und mittels geodätischem Höhenunterschied betrieben, welcher den Höhenunterschied zwischen Dachablauf und Rückstauebene (Übergang auf Teilfüllung) beschreibt. Hierdurch  ergeben sich beim HDE-System kleinere Rohrdimensionen als bei herkömmlichen Anlagen.

Grundlage für Planung, Dimensionierung und Verlegung ist die DIN 1986, Teil 100 sowie die DIN EN 12056. Die Leistungskurven der Dachabläufe werden nach DIN EN 1253-2 erstellt.

Lieferprogramme für HDE:

  • HDE-INO Plus DN 80 aus Gusseisen
  • HDE-ULTRA DN 80 aus Gusseisen
  • HDE-UNO24 DN 80-100 aus Edelstahl
  • HDE-UNO24 waagerecht DN 50 und DN 80
     

KONVENTIONELLE DACHENTWÄSSERUNG

Die Freispiegelentwässerung (FSE) ist die herkömmliche Art der Regenentwässerung. Dabei fließt das Regenwasser über Dachabläufe oder -rinnen durch teilgefüllte Leitungen bis in die öffentliche Kanalisation. Das Rohrleitungssystem ist mit Gefälle verlegt. 

PAM-GLOBAL® Dachabläufe sind auch für diesen Einsatzbereich bestens geeignet und entsprechend geprüft.

Lieferprogramme für Freispiegelentwässerung:

  • ULTRA DN 80 aus Gusseisen
  • UNO 24 aus Edelstahl DN 80 bis DN 125 aus Edelstahl
  • INO Plus DN 80 aus Gusseisen
  • INO Plus DN 80 aus Gusseisen begehbar/befahrbar

KONVENTIONELLE DACHENTWÄSSERUNG

Die Freispiegelentwässerung (FSE) ist die herkömmliche Art der Regenentwässerung. Dabei fließt das Regenwasser über Dachabläufe oder -rinnen durch teilgefüllte Leitungen bis in die öffentliche Kanalisation. Das Rohrleitungssystem ist mit Gefälle verlegt. 

PAM-GLOBAL® Dachabläufe sind auch für diesen Einsatzbereich bestens geeignet und entsprechend geprüft.

Lieferprogramme für Freispiegelentwässerung:

  • ULTRA DN 80 aus Gusseisen
  • UNO 24 aus Edelstahl DN 80 bis DN 125 aus Edelstahl
  • INO Plus DN 80 aus Gusseisen
  • INO Plus DN 80 aus Gusseisen begehbar/befahrbar

NOTENTWÄSSERUNGSSYSTEME

Flachdächer müssen heute überwiegend mit einer Notentwässerung ausgestattet werden.


Alle PAM-GLOBAL® Dachabläufe lassen sich ganz einfach zu Notabläufen umrüsten. Dies geschieht mithilfe von Notaufsatzringen, die für jede erforderliche Anstauhöhe passende Lösungen bieten. Bei Starkregen unterstützen die Notabläufe das Hauptentwässerungssystem
und sorgen für Sicherheit.

NOTENTWÄSSERUNGSSYSTEME

Flachdächer müssen heute überwiegend mit einer Notentwässerung ausgestattet werden.


Alle PAM-GLOBAL® Dachabläufe lassen sich ganz einfach zu Notabläufen umrüsten. Dies geschieht mithilfe von Notaufsatzringen, die für jede erforderliche Anstauhöhe passende Lösungen bieten. Bei Starkregen unterstützen die Notabläufe das Hauptentwässerungssystem
und sorgen für Sicherheit.

PAM-GLOBAL® DACHDURCHFÜHRUNG

Zur schnellen und besseren Dachabdichtung von Be-und Entlüftungsrohren wurde die Dachdurchführung für SML-Rohre entwickelt. Sowohl die Dachabdichtung als auch die Dampfsperre werden einfach in die Fest- und Losflanschkonstruktion eingeklemmt. Die wasserdichte Abdichtung zwischen Rohr und Dachdurchführung wird über eine eingelegte Profil-Dichtung erreicht. 

PAM-GLOBAL® DACHDURCHFÜHRUNG

Zur schnellen und besseren Dachabdichtung von Be-und Entlüftungsrohren wurde die Dachdurchführung für SML-Rohre entwickelt. Sowohl die Dachabdichtung als auch die Dampfsperre werden einfach in die Fest- und Losflanschkonstruktion eingeklemmt. Die wasserdichte Abdichtung zwischen Rohr und Dachdurchführung wird über eine eingelegte Profil-Dichtung erreicht. 

Hier finden Sie die Lieferprogramme im Detail

 

 

 

Button Lieferprogramm INO PLUSLieferprogramm ULTRALieferprogramm UNO 24Lieferprogramm Dachdurchführung

 

Downloads
Kontaktieren Sie uns!
first bloc

PAMTORIALS - YOUTUBE TUTORIALS

PAMtorial #1 Dachdurchführung am Flachdach

second bloc

PAMtorial #2 Dichtungsfolien

first bloc

PAMtorial #14 HDE Dachentwässerung mit Druckströmung

second bloc

PAMtorial #15 HDE Berechnungsservice

first bloc

PAMtorial #16 Dachablauf UNO24

Kostenlose CAD-Zeichnungen (2D, 3D, BIM Revit)
Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam!
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiere diese.*
CAPTCHA
4 + 1 =
Lösen Sie diese einfache Mathematikaufgabe und geben Sie das Ergebnis ein. Z.B. für 1+3 geben Sie 4 ein*